Es tönen die Lieder A dur Edur

Grüß Gott, mein Name ist Philippe Pencet. Heute ist eine Lektion für absolute Anfänger. Wenn Sie bei mir Einzelunterricht nehmen, Und Sie haben noch nie zuvor eine Gitarre gespielt oder in der Vergangenheit einige Teile ausprobiert, aber das ist lange her.

Dann ist dies die Gitarrenstunde, die ich Ihnen zeigen werde. In dieser Lektion zeige ich dir, wie man die einfachsten Zweitöne auf der Gitarre spielt, Und dann können Sie Ihren ersten Song am Ende dieser Einheit in weniger als 10 Minuten abspielen.

Wenn Sie also noch nie einen Song gespielt haben, ist dies der perfekte Ausgangspunkt. Und lasst uns geradeaus gehen und herausfinden, wie man diese beiden einfachen Seile spielt. Der erste Akkord, den wir lernen werden, ist der E-Dur-Akkord, auch bekannt als Akkord.

Und hier müssen wir unsere Finger hinlegen, damit wir es spielen können.

Wenn Ihre Gitarre nicht gestimmt ist, spielt es keine Rolle, wo Sie Ihre Finger auf die Gitarre legen, Es wird nicht richtig aussehen. Es gibt ein Video von mir in der Beschreibung unten, wo Sie ein Video finden, das Sie zeigt So stimmen Sie Ihre Gitarre genau, mit und ohne Stimmgerät.  ich werde Ihnen noch ein paar Gitarrenstücke erklären, bevor wir richtig anfangen.

Wir nummerieren die Saiten, bis sie dicker sind, also eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs. Und all die Bünde, es ist der Bereich zwischen den Metallstreifen, den wir Bünde nennen.

Immer wenn wir einen Finger auf den Bund legen Wir wollen wirklich diese Saite des Bunds, also die Saite, die dir am nächsten ist, Gegen den Metallstreifen, aber nicht darauf. Also, wenn ich meinen Finger auf meinen ersten Finger legen möchte, das erste, was mich stört.

wird hier platziert, statt Mitte. Und wir wollen auch so auf der Fingerspitze sein. Für diesen ersten Akkord, den E-Dur-Akkord, Wir brauchen den ersten Finger auf der dritten Saite, an diesem ersten Bund, und das ist genau hier. auf unserer Fingerspitze Und wir drücken zwischen Daumen und Zeigefinger. Der Daumen ist direkt hinter mir, wo mein erster Finger auf der Gitarre ist.

Der Mittelfinger sollte auf dem zweiten Bund sein, auf der fünften Saite, also der fünften Saite. eins zwei drei vier fünf. Und der dritte Finger, bekannt als Ringfinger, kommt direkt darunter, auf demselben Bund, auf der 4. Saite darunter. Also nur eine Zusammenfassung.

Zeigefinger: 3.Saite 1. Bund/ Mittelfinger 5. Saite 2. Bund / Ringfinger : 4. Saite 2. Bund.

Der kleine Finger, es ist besser, ihn so nah wie möglich am dritten Finger zu halten, Anstatt zu schießen und sein eigenes Ding zu machen. Für diesen speziellen Akkord wollen wir alle sechs Saiten spielen

Und klimpern Sie unseren E-Dur-Akkord. Jetzt sollte er erklingen, und Ihre wird hoffentlich genauso klingen. Wenn nicht, ist Ihre Gitarre möglicherweise verstimmt, also dann brauchen Sie einen Stimmgerät

Wir wollen aber auch darauf achten, dass alle sechs Saiten mitschwingen. Von denen wollen wir die dickste (6.) bis zur härtesten Kette wählen, also ist die Reihe sechs zu eins.

Und wenn das alles so klingt, machen wir es richtig. Es kann sein, dass die 2. Saite nicht so gut klingelt gar nicht. Es gibt zwei häufige Gründe, warum dies der Fall sein könnte. nur Geduldig sein! sich nicht entmutigen lassen!

Gut ist es, wenn Sie mit der Fingerspitze den Gitarrenhals drücken; di Finger müssen eine schöne runde Brücke bilden. So dass jedes Ende der Finger im 90-Grad-Winkel zum Bund steht.

Es kommt nur darauf an, den richtigen Druck auszuüben, Aber mit dem rechten Finger kann es etwas niedriger sein, als Sie denken. Jetzt, bis ich an diesem Punkt bin, habe ich einige Linien an den Enden meiner Finger. Das ist normal, wir müssen nach unten drücken Weißt du, ein anständiger Betrag für eine Ringnote. Aber versuchen Sie, nicht mehr zu pushen als nötig. Versuchen Sie, diesen Sweet Spot zu finden.

Der zweite Akkord, den wir jetzt behandeln werden, ist der Grundakkord A dur.

. Wie ich schon sagte, wird es am Ende ein Lied geben. Aber es gibt eine Reihe von Liedern, 10 Lieder, die nur mit diesen zwei Akkorden gespielt werden Auf meiner Website ist der Link dazu auch in der Beschreibung. Es ist also besser, den Grundakkord zu spielen, es ist besser, mit dem Grundakkord zu beginnen, den wir bereits kennen.

Jetzt müssen wir diesen ersten Finger unten halten, aber die anderen beiden auseinander heben. Und das ist wirklich wichtig.

Denn wenn wir die Akkorde lernen, ist das Schwierige nicht unbedingt, einen Akkord zu spielen, Das ist der Wechsel zwischen den Akkorden. Was wir tun werden, ist, den ersten Finger unten zu halten, Aber verschieben Sie es auf den zweiten Bund. Und diesmal wollen wir mittendrin sein.

Weil wir den Mittelfinger auf denselben zweiten Bund legen werden. Und der dritte Finger direkt darunter. Das ist der Grundakkord. Vielleicht haben Sie diesen Akkord schon so gespielt gesehen. Wenn Sie jedoch zum ersten Mal eine Gitarre in die Hand nehmen, Es wäre sehr schwierig, zwischen Akkorden zu wechseln, einschließlich dieser.

Wir erleichtern dies also so weit wie möglich, indem wir jederzeit Kontakt zum Griffbrett halten und wenn die Finger schön zusammen bleiben.

Versuchen Sie also erneut, sie so weit wie möglich zu bringen, und befolgen Sie weiterhin die richtigen Ratschläge. Dies ist der beste Weg, damit die Saiten schön klingeln. Aber Sie müssen möglicherweise ein wenig auf eine oder andere Saite drücken, damit diese richtig klingt.

Gehen wir also jetzt zurück zum E-Grundakkord. Und geben Sie ihm einfach eine von allen sechs Saiten. Wir halten den ersten Finger unten, Schieben Sie zum zweiten Bund. Mittelfinger oben, Ringfinger unten. und Anstand.

Dann wieder wechseln. Erster Finger, um unten zu bleiben Bewegen Sie es zurück zu diesem ersten Bund.

Der erste Finger bleibt unten, wir bewegen uns zum ersten Bund Für unseren ersten Akkord, der E-Dur ist.

und Stromal, das ist unser wichtigstes E. Hier können Sie das Video pausieren, Damit Sie zwischen diesen beiden Seilen etwas länger üben können. Wechsle zwischen E- und A-Akkord. Denken Sie daran, Ihren ersten Finger immer darauf zu lassen. Wir haben unseren ersten Finger auf den ersten Finger am ersten Bund geschaut.

Dann der zweite Akkord, der Akkord Zweiter Finger, Mittelfinger, Mittelfinger oben, dritter Finger unten. und Anstand. Und du willst deine Finger dauert etwa eine Sekunde um zu jedem Akkord zu gehen.

Zum zweiten Teil übergehen. Das ist die direkte Grundlage für unseren ersten Song Es ist ein Lied namens „Es tönen die Lieder“ .

Dieses Lied hat nur diese zwei Akkorde. Und wir müssen jeden Akkord für jeden Takt spielen. Dazu müssen wir Takte und Beats verstehen. Schlagen ist alles, wozu Sie Ihren Kopf neigen können, wenn Ihr Lieblingslied läuft. Also, wenn du den Song irgendwie widerwillig angehst, wippst du mit den Füßen und genießt es.

Du wippst mit den Füßen oder nickst mit dem Kopf zur Melodie. Dies ist ein gleichmäßiger Takt während des gesamten Songs. Es geht im Allgemeinen bis drei. Zählen Sie also von oben nach oben Einer zwei drei. Dies wird während des gesamten Songs gleichmäßig wiederholt.

Der einfachste Stil, den wir in jedem Song verwenden können, ist also, den Beat zu spielen. Und wir werden jeden Akkord in diesem speziellen Song viermal anschlagen. Also schließen wir den Eisenakkord viermal. Einer zwei drei vier.

Und behalte diesen ersten Finger, während wir uns zum zweiten Akkord bewegen, der der Akkord ist. Dann viermal schummeln. Einer zwei drei vier. Dann müssen wir zurück zum E-Akkord. Und das eine Minute lang im Kreis.

Und wenn Sie diesen bestimmten Song, um den es hier geht, noch nie gehört haben, Der Link ist in der Beschreibung zum YouTube-Video des Songs. So können Sie es sich schnell anhören, um zu hören, was wir vorhaben. Und Sie müssen sehr deutlich hören Dieser Gitarrenpart hat während des gesamten Songs Rhythmus. Halten Sie nun die Spielhand, während Sie den Akkord wechseln Es ist zweifellos der schwierigste Teil beim Lernen von Gitarrenliedern.

Der Ankerfinger und das Halten des ersten Fingers machen es jedoch zu einer viel einfacheren Aufgabe.

Und es hilft uns, beim Lernen der anderen Akkorde, die wir lernen werden, voranzukommen In den kommenden Tagen. Diese Änderung ist also sehr wichtig, anstatt mehr Seile zu lernen. Viele Anfänger besorgen sich ein Buch mit zehn oder hundert Akkorden und versuchen, sie zu lernen. Aber er meistert den Wechsel zwischen ihnen, der das endgültige Ziel für Sie erreichen wird Davon, so schnell wie möglich echte Songs spielen zu können. Hoffentlich können Sie das jetzt in ein paar Minuten spielen, indem Sie mir folgen.

Beginnen wir also mit dem grundlegenden E-Akkord, dem ersten Akkord, den wir in diesem Video behandelt haben. Wir gehen zu diesem Beat vier Mal Und wenn wir das geschafft haben, wenn wir die vierte Säule aufgebaut haben, Wir möchten so schnell wie möglich sofort zu einem Akkord wechseln.

Nun, wenn dies ein paar Versuche erfordert, Und das ist völlig in Ordnung, denn das ist das ultimative Ziel dieses ersten Videos, Von diesem Tag an hat man diese Gitarre zehn Tage lang. Wenn es anfangs ein kleiner Kampf war, Das ist verständlich, denn es könnte das erste sein, was ich je getan habe. Mach es dir leicht.

Lass den schwierigsten Teil davon, den Akkordwechsel, Zum Schlafen muss man sich daran gewöhnen, bevor man sich zu sehr unter Druck setzt. Also lass uns jetzt ganz langsam zusammen spielen. Kommen wir zu unserem ersten Song

„Es tönen die Lieder“.

Es tönen die Lieder.Adur.mit TAB

Also bereiten wir uns auf unseren Akkord vor. Wir klicken, und wir fangen an zu spielen zwei drei vier Einer zwei drei vier Wechseln Sie dann zum Akkord Und fange wieder an zu spielen Einer zwei drei Zurück zu E zurückwechseln und Einer zwei drei vier Zeigefinger bleibt unten, wir wechseln zu A Einer zwei drei vier Dort pausieren.

Jetzt ist es also an der Zeit, Ihre Leistung zu bewerten. Wenn Sie das Video nur einmal anhalten müssen, um nur einzelne Änderungen vorzunehmen.

Das wird diese Änderung ein wenig mehr ausgraben, damit Sie sich besser daran gewöhnen können. Machen Sie vielleicht eine kurze Pause, um Ihre Finger ein wenig auszuruhen. Weil Sie vielleicht große Streifen haben und es eine schwere Wunde sein könnte.

Das ist zunächst völlig verständlich und normal. Und wenn Sie Lust haben, spielen Sie dieses Video ab diesem Punkt noch einmal ab, Und dieses Mal werden wir versuchen, diese Abstände zwischen den Akkordwechseln zu erreichen so schnell wie möglich.

Das Ziel ist nur, unsere Eide gleichmäßig zu spielen. Egal was wir spielen. Wie auch immer es eine Änderung gibt oder nicht, Wir werden nur versuchen, dir diesen Rhythmus aus der Hand zu halten, okay?

Also ab dem E-Akkord. Spiel ein letztes Mal mit mir, in Einer zwei drei vier E zwei drei dann zu a a zwei drei vier E zwei drei vier und zwei drei. Eins zwei drei  eins zwei drei Ein letztes Mal von E Eins zwei drei und zwei drei ende auf E . Und so spielen wir unser erstes Lied.

Vielen Dank, dass Sie es jetzt so gemacht haben. Ihre Hausaufgabe besteht nun darin, diese beiden Akkorde zu üben, die E-Dur und A-Dur, das Wechseln zwischen ihnen. Versuchen Sie dann, es für vier Akkordkanäle und die Verbindung der vier Vierakkorde zu spielen.

Und wir wollen diese Akkordfolge für eine Minute beibehalten.

Insgesamt sollten es etwa zehn Minuten Übung sein. Wenn Sie es also sofort tun, Du wärst in einer perfekten Position, um mich morgen am zweiten Tag zu begleiten. Wo wir einen neuen Gitarrenakkord und ein neues Lied lernen werden. Und dieses Mal wird der Song einen sehr einfachen Hauptgitarrenpart haben, Und es ist eher eine Melodie, also konzentrieren wir uns in diesem Kurs nicht nur auf Akkorde.

Wir werden uns auch auf einige einzelne Lieder konzentrieren.

Es wäre wirklich cool, es würde wie ein Lied klingen. Und sei eine wirklich, wirklich, wiedererkennbare, großartige Sache, die du deinen Freunden zeigen kannst. Ich hoffe, Sie werden mich dort begleiten. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

Hat dir diesen Beitrag geholfen?

du kannst mir gerne eine Spende senden:


Kontaktiere mich, wenn du persönnliche Hilfe brauchst!

Veröffentlicht unter Akkorde, Gitarre, gitarre spielen lernen, Lieder, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gitarre spielen lernen

Grüß Gott!, ich bin Philippe Pencet Gitarrenlehrer im Hochschwarzwald; in diesem Beitrag geht es die grundlegenden Anschlagtechniken mit an der Klassischen Gitarre und im Fingerstyle, viel Spaß! Wenn wir nach unserer Technik gefragt werden, kommt meistens noch die Frage: welche Gitarre spielst du? Westerngitarre, E-Gitarre, Flamencogitarre, Luftgitarren oder selten, pass away Klassische Gitarre. Welche Gitarre spielst du? Schreibt es mir unten in die Kommentare! Heute geht es um die Klassische Gitarre, die Technik der Klassischen Gitarre, die „Klassische“ hat viele Vorteile, zum Beispiel der süße Klang oder durch das Zupfen mit mehreren Fingern, das mehrstimmige Jabber und was mir am meisten gefällt: der intime, warme Klang und pass away verschiedenen Klangfarben! Heute geht es etwas Grundlegendes, der Anschlag mit den Fingern an der Gitarre und die Haltung der rechten Hand. Es gibt zwei grundlegende Anschlag-Arten, zum einen „Apoyando“ der gestützte oder angelegte Anschlag und zum anderen „Tirando“ der freie Anschlag. Wie das genau funktioniert zeigt dir jetzt genauer und im Anschluss gibt es noch zwei Übungen zum Umsetzen in die Practice. Für beide Anschläge legst du die Hand in der sogenannten Grundstellung auf pass away Saiten, in der Haltung kannst du beide Anschläge alle notwendigen Bewegungen der Finger und der Hand ausführen dazu legst du den Daumen auf pass away tiefe E-Saite ca. In der Mitte vom Schallloch. spielbereit und nicht hier drinnen, anspielbereit dann Zeigefinger auf pass away dritte Saite, Mittelfinger auf die zweite und Ringfinger auf die erste Saite. Pass away Hand bildet die Type eines „O“ als ob du eine einen Tennisball in der Hand hältst, ganz natürlich, zuerst spielen wir mit dem Zeigefinger der Daumen bleibt liegen die anderen finger kannst du von den Saiten heben ganz entspannt der Zeigefinger übt druck auf die dritte Saite aus der druck wird immer größer bis pass away Saite über den Nagel oder eine Fingerkuppe rutscht der finger landet dabei auf der nachbar-saite und nimmt sofort wieder den druck von der nachbar-saite der druck geht ihr in Richtung Gitarren decke nicht von der Gitarren decken nach außen das würde dann schlecht klingen mit dem Mittelfinger stell dir einfach vor du streichst über die Saiten nur auf einer Saite! jetzt mit beiden Fingern abwechseln Zeigefinger der Wechselschlag. Wenn du Apoyando beherrscht, kannst du schon einige Stücke spielen. Was du alles spielen kannst, zeige ich dir bei einer nächsten Gelegenheit. Weiter geht es mit dem nächsten Anschlag und zwar „Tirando“ das berühmte Zupfen auf der Gitarre. Für den Tirando-Anschlag starten wir wieder von der Grundstellung, Daumen bleibt auf der sechsten Saite religious woman spielen wir die Saite die g-Saite, dritte Saite an und streifen dabei knapp über Nachbar-Saite hinweg, ohne sie zu berühren! Du baust Druck in Richtung Gitarrendecke auf, und machst eine Bewegung ähnlich einer Faust. So … der Finger zeigt in Richtung Handinnenfläche! Viele machen den Fehler, dass sie pass away Saite von der Gitarre wegziehen . genau das Gegenteil wir spielen in die Gitarre hinein. Versuche einfach einmal eine Faust zu machen ganz entspannt, pass away Hand hängen zu lassen, genau das ist die Bewegung. Das Zupfen wird übrigens in dem zweiten Teil vom Kurs näher erklärt, im Kurs lernst du auch das Spielen nach Noten das ja quick dazugehört zur klassischen Gitarre und du wirst sehen, es muss nicht eine qual sein sondern das macht wirklich Spaß deine ersten Notenzeilen dann mit Leichtigkeit zu spielen. Wenn du nun beide Anschläge ausprobiert hast geht es weiter zur Übung die Apoyando und Tirando in einer Übung verbindet ich nehme sie zum Beispiel immer zum Aufwärmen und ja auch zum schärfen deiner Technik eignet sich betsimmte Übungen hervorragend. viel spaß in der ersten übung spielen wir drei mal Apoyando und drei mal darauf folgend Tirando auf der dritten Saite erster zweiter und dann auf der ersten und wieder zurück wir starten mit dem Zeigefinger im apoyando Anschlag. Im idealen loss klingt der apoyando Anschlag gleich wie der tirando Anschlag  zweite Übung ist ebenfalls sehr wichtig für die Entwicklung der rechten hand es geht Seitenwechseln im wechselschlag. ja das walking das gehen auch einige spitzen Übungen haben mir sehr dabei geholfen  Tonleiter und schnelle Läufe auf der Gitarre spielen zu lernen viel spaß diese Übung hilft uns dabei die Saiten sicher zu wechseln wir starten wieder im wechselschlag angelegt apoyando auf der ersten saite Mittelfinger erste Saite, Zeigefinger 2. Saite … spiele ganz langsam in deinem tempo mit Metronom ich hoffe es hat dir geholfen und du hast eine Vorstellung bekommen von den Möglichkeiten und Vorteilen der klassischen Gitarre vielleicht hast du auch Lust zum Üben bekommen; das wäre natürlich das beste ich verspreche wenn du das 1 2 Wochen lang machst jeden Tag diese zwei Übungen fünf Minuten mit dem Metronom dann wirst du  fortschritte selbst merken. ich wünsche dir viel spaß beim Üben lassen mich wissen wenn du Fragen hast schreib sie mir unten in die Kommentare ! Liebe Grüße aus Lenzkirch dein Philippe!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Tres Hojitas

die Noten von diesem spanischen Volkslied bekommst du gerne, wenn du mir ein paar euros schenkst. am einfachsten über paypal:

Ich sende dir dann die Noten (für 1, 2 oder 3 Gitarren) so bald ich eine Nachricht von paypal gelesen habe. Viel Spaß damit!

Philippe Pencet

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Gitarrenunterricht in Titisee-Neustadt, Lenzkirch und Löffingen

Philippe Pencet unterrichtet Gitarre Montag und Dienstag in Lenzkirch, Donnerstag in Löffingen und Freitags in Titisee-Neustadt.
Die große Mehrheit meiner Schüler bekommt 30 Minuten Unterricht pro Schulwoche (36 Wochen/Jahr).
Die Gebühren werden über das ganze Jahr verteilt und über 12 Monaten bezahlt.
Der Lehrer ist nicht verpflichtet, eine Unterrichtsstunde nachzuholen, wenn der Schüler nicht zum Unterricht kommen kann.
Einfach unter 07653 2424 0 1 fünf  (fünf durch 5 ersetzen!!!) anrufen, um eine unverbindliche und kostenlose Kennenlernenstunde zu vereinbaren! AB? Einfach mutig eine Nachricht hinterlassen! Ich rufe so bald wie möglich zurück.

Carina ist meine beste Schülerin aller Zeiten; WER überholt sie?!!! 😉

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

In Taberna

Noten sind HIER: https://gitarrenunterricht24.com/wp-content/uploads/2022/08/in-taberna.Git-SOLO.pdf

Danke im voraus für dein „Energieausgleich“ Falls du die Noten runterladen willst; HIER ist mein Paypalkonto: https://paypal.me/PPencet

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Einsam Wandre Ich

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

country Roads (432 Hz)

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Sonne scheint…ein Sommerlied für 1-2 Klässler


Als „Energieausgleich“ Danke!
Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Le Rappel des Oiseaux by Rameau Guitarduo

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

smoke on the water guitar

Lust „smoke on the water spielen zu lernen?

melde dich bei mir! 😉

Gitarrenunterricht | Gitarre üben macht Spaß (gitarrenunterricht24.com)

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar