Gitarrenunterricht in Löffingen

Philippe Pencet diplomierter erfahrener Gitarrenlehrer aus Paris mit Waldorferfahrung unterrichtet Mittwochs und Donnerstags in Löffingen.

Er studierte Musik und Musikwissenschaft in Paris (Paris Sorbonne)

Er studierte die klassische Gitarre bei Alberto Ponce

Lernte die südamerikanische Pädagogik die auf Natürlichkeit basiert ist bei Roberto Aussel

Die Gitarre ist in sich ein kleines Orchester.

Mit der Gitarre können wir Melodien spielen, Melodien begleiten und auch vollständig Lied UND Begleitung gleichzeitig, was der Höhepunkt der Gitarre darstellt.

Als Waldorflehrer ist sein Unterricht „ganzheitlich“ und grundsätzlich auf Freude basiert; ohne Zwang und …ohne Noten. Der Schüler lernt sich selbst zu schätzen und Verantwortung zu übernehmen

Es finden immer wieder Vorspiele, die ein Höhepunkt des Jahres bilden.

so wohl Anfänger als auch Fortgeschrittene sind herzlichst Willkommen

egal, wie alt (mindestens 6) ; auch Erwachsene können schöne Fortschritte machen!

Es ist für mich immer eine große Freude zu erleben, wie die Kinder im Läufe der Jahre Fortschritte machen und immer freier und flinker werden.

Ort: im Großen Rosa Haus an der Ecke zwischen untere Hauptstrasse und Bahnhofstrasse; Eingang: Bahnhofstrasse; Erdgeschoss.

am einfachsten ist es , wenn wir uns während einer „Schnupperstunde“ kennenlernen

Terminvereinbarung  telefonisch unter: 07653 2424 015   mobil: 0152 33 72 81 94

 

Dieser Beitrag wurde unter gitarre spielen lernen, Gitarrenunterricht, löffingen, musikschule abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.